Schatz steh auf, geh hacken, schneiden

Stammdaten

Text10017528
Der Text ist frei. (public domain)
Sprachcode (ISO 639-3)deu
Sprachedeutsch
Text1. Schatz steh auf, geh hacken, schneiden,
es ist schon an der Zeit.
Was wird dir denn dein Vater sagen,
wenn du so lang ruhst.

2. Mag er sagen, was er will,
was frag ich denn danach
ich muß zu meinem Schätzlein schauen,
Gott weiß, lebets noch.

3. Weg und Steg sind mir verschneit,
verschneit, verweht so sehr.
Die Lieb, die hat ein End genommen,
zu dir komm ich nimmermehr.

4. Weg und Steg werden wiedr erbauet,
viel schöner als zuvor.
Und die Lieb wird sich erheben,
viel größer denn vor.

Der Text wird in diesem Werk verwendet

(von 35855 Datensätzen)
ObjektTitelPersonGenreBesetzung
SeiteSchatz steh aufDoppelbauerVolkslied / VolksmusikSATB
Fehler melden