Liedersammlung des Zürcher Chorliederverlag

Es war ein König in Thule

Liedtext

indexcontent
uid10003563
first_lineEs war ein König in Thule
lyric1. Es war ein König in Thule
gar Treu bis an das Grab,
dem sterbend seine Buhle
einen goldnen Becher gab.

2. Es ging ihm nichts darüber,
er leert' ihn jeden Schmaus,
die Augen gingen ihm über,
so oft er trank daraus.

3. Und als er kam zu sterben,
zählt' er sein Städt' im Reich,
gönnt' alles seinen Erben,
den Becher nicht zugleich.

4. Er saß beim Königsmahle,
die Ritter um ihn her,
im hohen Vätersaale
dort auf dem Schloß am Meer.

5. Dort stand der alte Zecher,
trank letzte Lebensglut
und warf den heil'gen Becher
hinunter in die Flut.

6. Er sah ihn stürzen, trinken
und sinken tief ins Meer.
Die Augen täten ihm sinken,
trank nie einen Tropfen mehr.
codedeu

wird verwendet in

MediaTitelPersonGenreBesetzung
SeiteDer König iin ThuleGedicht
FotokopieDer König in ThuleChormusikTTBB
FotokopieDer König in ThuleChormusikSATB
LiedblattDer König in ThuleChormusikTTBB
FotokopieDer König in Thule.ChormusikTTBB
SeiteDer König in Thule.Text
Internet PageEs war ein König in ThuleLiedLeadsh.
FotokopieEs war ein König in ThuleLiedMel.
FotokopieEs war ein König in ThuleLiedAcc.
FotokopieEs war ein König in ThuleLiedPn.; Ak.
LiedblattEs war ein König in ThuleChormusikSSA
SeiteEs war ein König in ThuleChormusikSSS
SeiteEs war ein König in Thule
LiedMel.
SeiteEs war ein König in ThuleChormusikSSAB
SeiteEs war ein König in ThuleLiedLeadsh.
SeiteEs war ein König in ThuleVolkslied / VolksweiseLeadsh.
SeiteEs war eine König in ThuleChormusikSSS