Liedersammlung des Zürcher Chorliederverlag

Warum bist du gekommen, wenn du schon wieder gehst

Liedtext

indexcontent
uid10011935
first_lineWarum bist du gekommen, wenn du schon wieder gehst
lyric1. Warum bist du gekommen, wenn du schon wieder gehst;
du hast mein Herz genommen und wirfst es wieder weg!
Ich bin kein Bajazzo, bin auch ein Mensch wie du,
und leise schlägt mein Herz dir zu.

2. Und liebst du einen andern, so sag es bitte nicht!
Ich kann es nicht ertragen, mein Herz schlägt nur für dich!
Ich bin schon zufrieden, wenn du die Hand mir reichst,
und leise zu mir sagst: Vielleicht!

3. Vielleicht bist du im Leben ein guter Kamerad,
vielleicht siehst du schon Morgen, wie gern dass ich dich habe.
Vielleicht sagst du ja und vielleicht sagst du auch nein,
vielleicht war unser Glück nur Schein.

4. Erst wenn du midem Andern den Weg durchs Leben gehst,
erst wenn du mit dem Andern vorm Traualtare stehst,
erst wenn du dem Liebsten die Hand zum Bunde reichst,
erst dann sagst du nicht mehr, vielleicht.
codedeu