Liedersammlung des Zürcher Chorliederverlag

 Bekränzet die Tonnen und zapfet mir Wein

Liedtext

indexcontent
uid10015608
first_line Bekränzet die Tonnen und zapfet mir Wein
lyric1. Bekränzet die Tonnen und zapfet mir Wein;
der Mai ist begonnen, wir müssen uns freu'n!
Die Winde verstummen und atmen noch kaum;
die Bienlein umsummen den blühenden Baum.

2. Die Nachtigall flötet im grünen Gebüsch;
das Abendlicht rötet uns Gläser und Tisch.
Bekränzet mir Tonnen und zapfet mir Wein!
Der Mai ist begonnen, wir müssen uns freu'n!

3. Ihr Jüngling, ihr Schönen, gebt Dank ihm und Preis!
Lasst Gläser ertönen zur Ehre des Mai's!
Es grüne die Laube, die Küsse ver schliesst!
Es wachse die Traube, der Nektar entfliesst!
codedeu

wird verwendet in

MediaTitelPersonGenreBesetzung
LiedblattTrinklied im MaiChormusikTTBB