Liedersammlung des Zürcher Chorliederverlag

Horch auf, was klinget dort für ein Klang

Liedtext

indexcontent
uid10016172
first_lineHorch auf, was klinget dort für ein Klang
lyric1. Horch auf, was klinget dort für ein Klang,
trara, trara, trara,
so lieblich die einsame Flur entlang,
trara, trara, trara,
Es klingt so lieblich und klar der Ton
vom treuen und fröhlichen Postillon.
trara, trara, trara,
Ein Gruss aus der Heimat ist da!

2. Es grüsst dich Gott, o du Postillon
trara, trara, trara,
gar lange ersehnet schon war dein Ton!
trara, trara, trara,
Nichts Lieb’res habe ich auf der Welt
aus Vater und Mutter und Heimatzelt,
trara, trara, trara,
Ein Gruss au sder Heimat ist da!

3. Lass oft noch klingen des Posthorns klang
trara, trara, trara,
so lieblich die einsame Flur entlang,
trara, trara, trara,
Ach wienen würde mein Herz
vor Kummer und Leide und höchstem Schmerz,
trara, trara, trara,
Ein Gruss aus der Heimat ist da!
codedeu

wird verwendet in

MediaTitelPersonGenreBesetzung
LiedblattDer PostillonChormusikSSAA