Liedersammlung des Zürcher Chorliederverlag

Wer zu Fuss durch Leben fährt

Liedtext

indexcontent
uid10017373
first_lineWer zu Fuss durch Leben fährt
lyric1. Wer zu Fuss durch Leben fährt,
braucht Gottlob kein Fahrgeld!
Wer in keiner Bar verkehrt,
braucht nur wenig Bargeld!
Bruder, wir sind wahlverwandt,
Kleingeld oder kein Geld,
gratis ist die Luft im Land,
darum reich mir deine Hand!

Ref.: Ein bißchen Singsang und gute Kameradschaft,
das gibt der Seele ein bißchen Seligkeit!
Ein bißchen Klingklang und gute Kameradschaft
das ist der Reichtum für arme Leut!
Und tun die Beine vom vielen Wandern weh,
ich sag das eine Dir, wo ich geh und steh:
Ein bißchen Singsang und gute Kameradschaft,
das bringt den Sonnenschein ins leere Portemannaie!

2. Freundschaft, die wie Eisen hält,
fragt nicht, waann sie rostet!
Ungehört die ganze Welt,
da wo sie nicht kostet!
Bruder, sei mein Kompagnon,
so wie Max und Moritz,
Pat gehört zu Patachon,
wie die Luft zum Luftballon!
codedeu

wird verwendet in

MediaTitelPersonGenreBesetzung
LiedblattWanderlied
Ein bißchen Singsang
ChormusikTTBB; Pn.
LiedblattWanderlied
Ein bißchen Singsang
ChormusikTTBB